Unterwegs mit dem Moorkommissar

Matthias Mahnke als Jürgen Christian Findorff

Matthias Mahnke, verkleidet als der Moorkommissar Jürgen Christian Findorff, bietet Ihnen in Form von öffentlichen Führungen verschiedene Geschichten rund um die Lebensweise im Moor, den Torf und die Schifffahrt an.

Geboren wurde Matthias Mahnke in der Kreisstadt unseres KulturLandes Teufelsmoor, fast ganz oben auf dem Geestrücken - da, wo man in den Wintermonaten vor über 200 Jahren trockene Füße behielt.

Seitdem er Fahrrad fahren konnte, war er mit diesem dann unterwegs im Teufelsmoor. Bei diesen Touren erwachte der Wunsch nach einem eigenen Torfkahn aus Liebe zur Heimat, ihrer Geschichte und ihren Geschichten ... .

Die Mythen und Legenden von Hüklüt, Jan vom Moor, dem Schwarzen Vogt, dem Roden Gerd und nicht zuletzt vom Moorkommissar Jürgen Christian Findorff haben ihn seit dieser Zeit in den Bann gezogen.

Seit 2003 hat er das Glück, seinen Wunschtraum vom eigenen Torfkahn erfüllen zu dürfen und zieht als Gästeführer und Botschafter für die Region das Segel auf dem Original-½-Hunt-Torfkahn-Nachbau mit dem Namen "Jürgen Christian Findorff" hoch.

Tauchen Sie ein in eine Zeit-Reise durch das Teufelsmoor mit dem Moorkommissar Jürgen Christian Findorff zu Fuß oder mit dem Torfkahn. Erfahren Sie mehr unter "Worpsweder Führungen".